Stockschützen Ostermünchen

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Stockschützen Ostermünchen.

Viele von Ihnen haben vom Stocksport bestimmt schon mal gehört. Aber nur wenige können sich darunter auch wirklich etwas vorstellen. Hier versuchen wir Ihnen einen kleinen Einblick in diesen wunderbaren und einzigartigen Sport zu geben.

Es stellt sich zunächst also die Frage: “Was macht man beim Stockschießen eigentlich genau?”

Das Eisstockschießen ist eine sehr traditionelle und anspruchsvolle Sportart. Konzentration, Präzision, Bewegungsablauf, Übung und Spielverständnis (Taktik) spielen hier die übergeordnete Rolle.

Ziel des Spiels ist es (einfach gesagt) die Eisstöcke der eigenen Mannschaft möglichst nah an die “Daube” zu bringen und die gegnerischen Eisstöcke aus dem Feld (“Haus”) zu befördern. Hierbei kommen nicht selten äußerst schwierige “Schüsse” zu Stande. Es kann sowohl auf Asphalt, als auch auf Eis geschossen werden. Der Sport ist also das ganze Jahr über spielbar.

Unterscheiden kann man hier in groben Zügen zwei Arten von “Schüssen”. Das “Maßn”: Es wird versucht ohne Berührung anderer im Feld befindlicher Stöcke möglichst nah an die “Daube” zu kommen. Das erfordert ein hohes Maß an Gefühl. Zum Anderen das “Schießen”: Man versucht einen gegnerischen Stock so zu treffen, dass dieser das Feld verlässt und der eigene Stock im “Haus” bleibt.

Am Ende wird dann abgerechnet: Der oder die Stöcke, die nach Abschluss der “Kehre” der “Daube” am nächsten liegen, werden gewertet. Hier kann man dann hoffen, dass dies die Eisstöcke der eigenen Mannschaft sind. Ein Spiel besteht aus 6 “Kehren”. Es spielen immer zwei “Moa-Schaften” gegeneinander. Eine “Moa-Schaft” besteht jeweils aus vier Spielern.

Die Mannschaften des SVO-Ostermünchen nehmen hierbei natürlich auch an offiziellen Tunieren, Wettbewerben und anderen Veranstaltungen teil. In der Winter-/Eissaison spielt die erste Mannschaft des SVO-Ostermünchen sogar in der Bayernliga des DESV (Deutscher-Eisstock-Verband). Dies ist die dritt höchste Liga.

Besonders stolz sind wir aber auf unseren Nachwuchs, der einmal pro Woche auf unserer schönen Sportanlage professionell trainiert und betreut wird.

Im Jahre 2017 durften die Stockschützen Ostermünchen ihr 40-Jähriges Jubiläum feiern. Neben sportlichem Ehrgeiz darf es natürlich an Spaß, Freude am Sport und Geselligkeit nicht fehlen. Wir freuen uns stets über Interessierte, die ganz ungezwungen zu den Trainingszeiten vorbeischauen können.

Aktuelle Nachrichten

Franz Mayer neuer Vereinsmeister

Fast 20 Stockschützen nahmen an der diesjährigen Vereinsmeisterschaft teil. Nach 1996 und 2019 holte sich Franz Mayer 2022 wieder die Krone des…

Alte Herren holten den Gemeindepokal 2022

Erfahrung holt den diesjährigen Gemeindepokal   1991 wurde er erstmals ausgetragen, der Gemeindepokal bei den Stockschützen aus Tuntenhausen. 31…

Gemeindepokal im Stockschiessen startet wieder

Einladung Gemeindepokal 22 NEU